Master: In Grosseto stadien die Europäer 2022 nicht

Das kontinentale Lauf- und Straßenmarsch-Event „über 35“ wurde der toskanischen Stadt zugewiesen, mit vier Wettkampftagen im Mai nächsten Jahres.

Es sind vier Wettkampftage geplant, die dem Laufen auf der Straße und dem Gehen auf der Straße gewidmet sind, mit dem Vorschlag, die Wettkämpfe in der ersten Maiwoche nächsten Jahres durchzuführen. Es ist die 18. Ausgabe der Kontinentalschau „über 35“, die nach 2015 nach Grosseto zurückkehren wird. Die Kandidatur wurde von der Firma Track & Field Master Grosseto mit Unterstützung der Gemeinde Grosseto durchgeführt.

„Wir freuen uns sehr, wieder in Italien zu sein - die Worte von Kurt Kaschke , Präsident der EMA - und insbesondere in Grosseto, einer wichtigen Leichtathletikstadt, sowie zuversichtlich, trotz der Schwierigkeiten dieser Zeit eine erfolgreiche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Wir hoffen, dass es in einem Jahr, im Jahr 2022, die erste internationale Straßenmeisterveranstaltung nach der Pandemie sein wird, die rund dreitausend Teilnehmer anziehen könnte, und eine Party für alle “.

"Die Europäer werden ein besonders bedeutendes Ereignis für die Gemeinschaft sein - erklären Antonfrancesco Vivarelli Colonna , Bürgermeister von Grosseto, und Fabrizio Rossi , Gemeinderat mit Delegation zum Sport - die die touristische Präsenz in unseren lokalen Strukturen bereichern wird, in einer Stadt, die zu einer Realität mit höchstem sportlichem Profil geworden ist ".

"Grosseto wird erneut ein Bezugspunkt für die internationale Leichtathletik sein - kommentiert Alessandro Alberti , Präsident des Regionalkomitees der FIDAL Toskana - mit einem weiteren wichtigen Ereignis für die Stadt, das wird im Juni 2021 auch die italienischen Junioren- und vielversprechenden Meisterschaften ausrichten. Ich bin stolz darauf, dass es der Toskana zugewiesen wurde, einer Region, die seit jeher sehr aufmerksam auf die Wettbewerbsaktivität von über 35 " war.

„Nachdem wir die Welt bereist haben, um an Straßenrennen teilzunehmen - erklärt Ernesto Croci , Präsident der Firma Track & Field Master Grosseto - freuen wir uns, dass wir dazu in der Lage sind nach Grosseto ein so fesselndes Ereignis bringen. Es geht nicht nur um den Sport: Die Athleten werden von ihren Familien begleitet und die Meisterschaften werden eine Gelegenheit sein, die Maremma kennenzulernen und zweifellos zu lieben. Ich danke denen, die es möglich gemacht haben, dass dieser unser Traum wahr wird “.

“L’atletica master è sport, amicizia ed entusiasmo – sottolinea Gerardo Vaiani Lisi, vicepresidente e tesoriere EMA – e l’Italia è sempre molto accogliente. In questa edizione, confermate le tradizionali distanze di 10 chilometri e mezza maratona per la corsa su strada, potrebbero essere introdotti i 5 chilometri con rilevamento intermedio sulle 3 miglia. Il programma della marcia su strada vedrà invece come di consueto le gare di 10 km uomini e donne, 30 km maschili e 20 km femminili”. Alla conferenza stampa di presentazione sono intervenuti anche Francesco Contorni, vicepresidente Coni Toscana, ed Elisabetta Teodosio, delegato Coni Grosseto. Presente inoltre Pierluigi Dei, fiduciario nazionale del Gruppo Giudici Gare.

Zum dritten Mal finden die European Masters außerhalb der Stadien in Italien statt, wo sie 1991 auch in Dolo und Mira in der Provinz Venedig stattfanden. In Grosseto werden die Wettkampfstätten das Sportzentrum in der Via Mercurio und der Park Sandro Pertini in der Viale Giotto sein, während die Halbmarathonstrecke durch die Straßen des historischen Zentrums führen wird.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on telegram
Share on email
  • it_IT
  • en_GB
  • es_ES
  • ru_RU

Kontakte

Telefon: +39 349 300 9579
WhatsApp-Gastfreundschaft: +393516714099

E-Mail: info@grosseto2022.it
Gastfreundschaft: hospitality@grosseto2022.it